+49 (0)163 72 93 898 cr@artehaus.de

Fassadengestaltung

Auch eine Lochfassade aus den 50er Jahren kann gestaltet werden. Durch kleine Akzente kann man die Monotonie der Fassade aufbrechen.

Projekt Details

Datum: 2007
Ort: Aachen
Durchgeführte Arbeiten:
Farbgestaltung

Umsetzung

Die Fassade wurde mit einer Silikatfarbe zweifarbig gestrichen um die monotone Lochfassade aufzulockern. Im EG hat der Sockel einen Graffitischutz erhalten.

Vorteile:

  • Diffusionsoffen, die Wand kann atmen
  • kein Moos
  • kein Vergrauen
  • kein Farbablättern
  • Graffities können schnell und einfach mit Wasser entfernt werden
  • Die Intensität der Farben ist nach 7 Jahren, trotz Autoverkehr, immer noch so gegeben

Interressiert? Jetzt unverbindlichen Termin vereinbaren.